10.11.19 Freiraum Nr. 4 – “Flügelschatten”

Flügelschatten…? Ein seltsames Wort. “Unter dem Schatten Deiner Flügel”, so heißt ein Buch mit Tagebucheinträgen von Jochen Klepper, dem Dichter, der mit seiner Familie in den Freitod ging. Bedroht von den Nazis und ohne Aussicht auf ein gutes Ende.
Und dann der biblische Befund: Gott hat Flügel! Die Psalmen erzählen davon. Flügel, unter denen man sich bergen kann. Vielleicht auch Flügel, die Flügel verleihen und Aufbrüche wagen lassen. So wie 1989, in der friedlichen Revolution, als viele Menschen Flügel bekamen, die sich in den Schatten der Kirchen sammelten.

Und wir heute? Wo sind unsere Flügel? Was verleiht uns Flügel? Unter welchen Flügeln suchen wir Schutz und wen möchten wir unter unseren Flügeln bergen? Und sind wir bereit unsere Flügel zu verleihen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.